Ausflug Abenteuerpark Schloßlichtenstein

Am Muttertagssonntag, 14. Mai 2017 trafen sich um ca. 10 Uhr 60 begeisterte Teilnehmer auf dem Parkplatz des Abenteuerparks Schloßlichtenstein. Nach einem kurzen administrativen Teil von Si-Fu konnten die ersten Teilnehmer schon ihre Helme und Klettergurte in Empfang nehmen. Anschließend erhielten sie von den Mitarbeitern die Sicherheitseinweisung des Hochseilgartens.

Nun gingen die Teilnehmer mit vollem Elan an die verschiedenen Parcours. Es gab 10 Parcours mit über 200 Stationen auf unterschiedlichen Höhen und diversen Schwierigkeitsgraden. Die jüngeren Teilnehmer begannen mit der “Schloß-Schenke”, dem “Pagenweg” oder “Zum alten Forsthaus”. Wem das noch nicht genügte der konnte sich im “Turmzimmer” noch mal neuen Herausforderungen stellen. Die älteren Kinder konnten dann im”Ritterschlag” oder beim “Husarenritt” ihre Kräfte, Koordination und das Gleichgewicht üben. Die Jugendlichen und Erwachsenen konnten sich beim “Münchhausen Flug”, im “Labyrinth” oder “Zum Schloßgespenst” mit bis zu 18 Metern Höhe Kraft, Ausdauer und Koordination beweisen. Für diejenigen, denen das noch nicht reichte konnte in die “Folterkammer” mit einem mutigen Sprung über 8m zur nächsten Plattform.

Jeder konnte nach seinem Ermessen die Parcours ausprobieren und sich den Herausforderungen stellen. Bei den Stationen war Mut, Gleichgewicht, Balance, Koordination, Kraft und Ausdauer erforderlich.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen hatten ein zufriedenes lächeln auf dem Gesicht.

Vielen Dank für den schönen Ausflug, wir wünschen Euch noch einen schönen Sonntag und planen schon mal den nächsten Ausflug in den Abenteuerpark Schloßlichtenstein im Jahr 2018.

Weitere Infos unter: www.abenteuerpark-schlosslichtenstein.de