Kindergarten Ursulastraße

Im Gemeindeboten Ofterdingen erschien am Freitag, den 10.04.2015 folgender Artikel:

Liebe Leserinnen und Leser,
im Januar und Februar besuchten die Löwenkinder des Kindergartens Ursulastraße die Kung Fu Academy in Ofterdingen. Der Inhaber Jochen Dietter lud uns zu einem “Schnupperkurs” ein. “Gewaltprävention und Selbstverteidigung für Kinder” hieß es und wir waren schon sehr gespannt, was uns wohl dort erwarten würde. Kung Fu – was ist das überhaupt? Jonas geht bereits zum Kung Fu und erklärte uns, dass man da z.B. den Arm ausstrecken und ganz laut rufen muss: “Stopp! Lassen Sie mich sofort in Ruhe!”

Voller Vorfreude und Spannung machten wir uns also freitags auf den Weg zur Kung Fu Academy. Beeindruckt von den vielen Übung- und Kampfschwertern, die an den Wänden hängen, ging es mit einem Spiel los, bei dem es um Schnelligkeit ging. Jochen versuchte, uns die Wäscheklammer, die wir uns an den Pulli geklemmt hatten, zu klauen und wir mussten versuchen, seine Hand abzuwehren. Anschließend ging es genauso schnell weiter. Im Kreis aufgestellt mussten wir uns im spontanen Wechsel unter einem Übungsschwert durch ducken oder darüber springen. Das war gar nicht so einfach und erforderte hohe Konzentration und eine schnelle Reaktion.

In den anderen “Schnupperstunden” hatte Jochen Dietter für uns Fitnessübungen und Parcours vorbereitet, wir haben darüber gesprochen, was man tun muss, wenn es brennt oder wenn jemand Hilfe braucht, wie man einen Notruf absetzt und wie ich mich verhalten soll, wenn mich ein Fremder anspricht. Dazu gab es jeweils auch Übungen, die den Kindern spielerisch die Grundtechniken der Selbstbehauptung und der Selbstverteidigung vermittelten. Sehr “cool” war es auch, als Jochen Dietter uns sein echtes Samurai-Schwert mitbrachte und zeigte. Besonders gut hat uns auch gefallen, als wir Übungsbretter (mit verschiedenen Widerstandsstärken) durchtreten durften – das hat sogar geklappt!

An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Herrn Jochen Dietter für diese tollen Erfahrungen, die wir bei ihm in der Kung Fu Academy machen durften.